Update: Schließung aller Kindereinrichtungen und der Grundschule in der Gemeinde Zeithain ab 18.03.2020 - Neufassung Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes ab 23.03.2020

UPDATE: Der Freistaat Sachsen hat die bisherige Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes zu
Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie zur Einstellung des Betriebs von Schulen und Kindertageseinrichtungen ab 24.03.2020 neu gefasst.

Die wesentlichen Änderungen:

1. Zu den systemrelevanten Berufen gehören nun u. a. auch: Banken sowie Sparkassen, die Landwirtschaft, Bergsicherung und Grubenwehren, sicherheitsrelevante IT-Infrastruktur, Binnenschifffahrt, Krankenkassen, Rentenversicherung, Sanitätshäuser, Psychologische Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten, Psychosoziale Notfallversorgung, stationäre und ambulante Hilfen der Behinderten-, Kinder- und Jugendhilfe.

2. Ein Anspruch auf die Notfallbetreuung liegt bei Gesundheits- und Pflegeberufen sowie der Polizei nun auch vor, wenn nur ein Elternteil (Sorgeberechtigter) in einen der genannten systemrelevanten Berufen tätig ist. Vorher mussten beide Elternteile einen solchen Nachweis erbringen.

3. Bei Kindeswohlgefährdung ist eine Absprache mit dem örtlichen Jugendamt notwendig, um mit dessen Zustimmung die Notbetreuung abzusichern.

Die neue Allgemeinverfügung sowie die Übersicht der Zweige der kritischen Infrastruktur und das ab diesem Zeitpunkt geltende Formular für die  Erklärung der notwendigen Notbetreuung finden Sie folgend:

pdfAllgemeinverfügung Vollzug des Infektionsschutzes zur Schließung Kitas/Schulen ab 24.03.2020

pdfÜbersicht der Sektoren der Kritischen Infrastruktur (Anlage 1 der AllgV) ab 24.03.2020

pdfFormular zur Erklärung des Bedarfs einer Notbetreuung in Kita und Schule (Anlage 2 der AllgV) ab 24.03.2020

Hier geht es zur offiziellen Information des Staatsministeriums für Kultus.

WENN SIE DIE NOTBETREUUNG AUF GRUND DER ÄNDERUNGEN AB SOFORT IN ANSPRUCH NEHMEN KÖNNEN/WOLLEN, BITTEN WIR UM ZEITLICH AUSREICHENDE VORABINFORMATION (MINDESTENS AM VORTAG BIS CA. 12.00 UHR) IN DER JEWEILIGEN KINDEREINRICHTUNG/GRUNDSCHULE, UM DIES ENTSPRECHEND BEI DER PLANUNG BERÜCKSICHTIGEN ZU KÖNNEN.

VIELEN DANK FÜR IHR VERSTÄNDNIS!

 

Bisherige Nachricht vom 16.03.2020:

Sehr geehrte Eltern,
um der weiteren Verbreitung des sog. Corona-Virus entgegenzuwirken bzw. die Ausbreitung entscheidend zu verlangsamen ist ein entschiedenes Handeln erforderlich. Deshalb wird es in den nächsten Tagen und Wochen zu gravierenden Einschränkungen in allen Bereichen des täglichen Lebens kommen müssen.

Deshalb hat der Freistaat Sachsen durch das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt am heutigen Tag per Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes auch die grundsätzlichen Schließung der Kindereinrichtungen und Schulen in Sachsen verfügt. Diesbezüglich möchte ich Sie hiermit über das weitere Verfahren informieren:

1. Ab 18.03.2020 werden alle Kindereinrichtungen (konkret: Kindertagesstätte „Tausendfüßler“ im OT Kreinitz, Kinderhaus „Groß & Klein“ im OT Röderau-Bobersen, Kindertagesstätte „Kleine Freunde“ im OT Zeithain, Hort „Sonnenblume“ inkl. Nebenhaus im OT Zeithain und die Grundschule) grundsätzlich geschlossen. Diese Maßnahme gilt zunächst bis einschließlich 17.04.2020. Eine Betreuung unserer kleinsten Einwohner ist somit ab diesem Zeitpunkt leider NICHT mehr möglich.

2. Für Eltern mit Tätigkeiten in Bereichen der sogenannten kritischen Infrastruktur (Sicherstellung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur, Ernährung und Waren des täglichen Bedarfs, Gesundheitsversorgung und Pflege, Bildung und Erziehung) wird in den Kindertagesstätten und der Grundschule eine Notbetreuung eingerichtet. Für die Inanspruchnahme ist bis zum 18.03.2020 zwingend ein schriftlicher und vollständig ausgefüllter Nachweis des jeweiligen Arbeitgebers an die jeweiligen Leitungen der Einrichtungen zu erbringen.

Die Notbetreuung kann nur in Anspruch genommen werden, wenn BEIDE Sorgeberechtigten (auch bei ALLEINERZIEHENDEN) in diesen Bereichen tätig sind und der Nachweis entsprechend erbracht wird. Ausnahmen sind NICHT möglich.

3. Betrachtungen zur (Nicht)zahlung des Elternbeitrages werden zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Ich bitte bis dahin, von Nachfragen abzusehen.

Bitte beachten Sie weiterhin, dass ab sofort auch das Rathaus Zeithain für den Besucherverkehr geschlossen ist.

Ich bitte Sie, mit der außergewöhnlichen Situation weiterhin besonnen umzugehen. Die Maßnahmen sind dringend erforderlich, um möglichst alle Mitglieder unserer Gesellschaft zu schützen, ganz besonders unsere älteren und chronisch kranken Mitbürger. Für die Behandlung der mit dem Coronavirus schwer Erkrankten müssen wir Zeit gewinnen. Die in den Krankenhäusern zur Verfügung stehenden Notfallressourcen sollen deshalb zu jeder Zeit ausreichend vorhanden sein.

Ich wünsche allen dabei viel Kraft und bleibende Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
R. Hänsel
Bürgermeister

 

Anlagen (nicht mehr zu verwenden):

pdf Allgemeinverfügung Vollzug des Infektionsschutzes bis 23.03.2020 (auf den Aushang der Begründung wird aus Vereinfachungsgründen verzichtet)

pdf Formular zur Erklärung des Bedarfs einer Notbetreuung in Kita und Schule bis 23.03.2020

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.