Fahrbahninstandsetzungsarbeiten am Kreuzungsbauwerk B 169/B 98 bei Zeithain

VERKEHRSHINWEIS

Im Auftrag des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr (LASuV) werden ab kommenden Mittwoch, den 05. Juli die Fahrbahninstandsetzungsarbeiten auf dem Kreuzungsbauwerk B 169/B 98 in Zeithain beginnen.

Ab Mittwoch, den 05. Juli 08.00 Uhr erfolgt die Vollsperrung des Bauwerkes für die Behebung der Fahrbahnschäden. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis 11. August 2017 abgeschlossen sein. Die Verkehrsführung der B 169 erfolgt über die Zufahrtsrampen B 169/B 98 in beiden Richtungen.

Die Kosten betragen 211.000 Euro und werden vom Bund getragen.

Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und um besonders umsichtige Fahrweise.

Quelle: Pressestelle LASuV